Aufsichtsrat und Vorstand der HÖREX Hör-Akustik eG: Jens Pietschmann, Bärbel Peters, H.-P. Weihmann, Claudia Hellbach, Ilker Karaman, Katja Breck und Christian Großmann (v. l. n. r.) (Copyright: HÖREX – Fotograf: Dirk Sackmann)

HÖREX-GENERALVERSAMMLUNG: VORSTAND PRÄSENTIERT GUTES GESCHÄFTSERGEBNIS

Vom 19. bis 21. Juni hielt die HÖREX in Potsdam ihre Generalversammlung sowie ihre Unternehmertage ab. In diesem Rahmen präsentierte der Vorstand vor rund 100 angereisten Mitgliederinnen und Mitgliedern auch das Geschäftsergebnis für das Jahr 2022, das „mit einem Absatz- und Umsatzplus abgeschlossen“ wurde, wie HÖREX-Vorständin Claudia Hellbach in einer aktuellem Pressemitteilung der Genossenschaft zitiert wird. Demnach liege die HÖREX mit ihrem Ergebnis „leicht über dem Marktdurchschnitt“. Ebenso habe man im vergangenen Jahr bei der Zahl der Mitgliedsfachgeschäfte noch einmal zulegen können. „Wir freuen uns sowohl über neu eröffnete Betriebsstätten von HÖREXperten, die bereits länger Teil der HÖREX sind, als auch über Unternehmerinnen und Unternehmer, die wir neu bei uns begrüßen dürfen, darunter wieder einige Gründerinnen und Gründer“, so Hellbach weiter.  Die Gemeinschaft unterstützt bekanntlich seit 2019 Hörakustikerinnen und -akustiker mit einem Existenzgründungs-Service. „Ich begleite regelmäßig Hörakustiker auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit“, so H.-P. Weihmann, Mitglied im Vorstand der HÖREX. „Unsere Services werden sehr geschätzt, vor allem die Beratung zur Erstellung eines Businessplans und die Marketingunterstützung – von der Entwicklung der Corporate Identity bis zur Planung des gesamten Marktauftritts – kommen gut an.“

Des Weiteren begrüßte die nach eigenen Angaben älteste Genossenschaft in der Hörakustik in Potsdam auch ein neues Aufsichtsratsmitglied. So folgt hier Ilker Karaman, der im vergangenen Jahr noch den Existenzgründungs-Service aus Kreuztal in Anspruch genommen hatte, nun auf den bisherigen Aufsichtsrat Michael Jung, der sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Die Wahl Karamans sei einstimmig erfolgt.

„Ich möchte durch die neue Aufgabe mein Wissen einbringen, vertiefen und mich persönlich weiterentwickeln. Gleichzeitig bietet das Amt eine große Chance, mit vielen HÖREX Kolleginnen und Kollegen engeren Kontakt zu pflegen“, so Karaman. „Der offene und ehrliche Umgang in der Gemeinschaft bedeutet mir viel. Aus meiner Zeit bei einem großen Filialisten kenne ich das so nicht.“ Bärbel Peters aus Bremen und Christian Großmann aus Marburg wurden in ihren Ämtern bestätigt, bei der konstituierenden Sitzung wählten die Aufsichtsratsmitglieder Großmann erneut zum Vorsitzenden.

Begleitet wurden die Generalversammlung und die Unternehmertage von einem vielfältigen Programm. So wurde etwa über die Bildung einer Arbeitsgruppe zur CI-Versorgung berichtet, und auch ihre Ausbildungsinitiative wird die HÖREX im Herbst dieses Jahres fortführen. Zudem warf man einen Blick auf bereits erfolgreich umgesetzte Projekte wie etwa den Start der Hörgerätefamilie TELEFUNKEN PLUS X. „Wir geben unseren Mitgliedern damit Spitzentechnologie und eine Exklusivmarke an die Hand, mit der sie sich vom Wettbewerb abheben können“, so Weihmann. Auch auf den Start der Social-Media-Aktivitäten der Genossenschaft ging Weihmann ein. Demnach hätten „zahlreiche Mitglieder“ an den Seminaren zum Einstieg in die sozialen Medien teilgenommen, ebenso käme der Social-Media-Posting-Service der HÖREX gut bei den Mitgliedern an.

Als Gäste hatten die HÖREX-Mitglieder in Potsdam etwa biha-Hauptgeschäftsführer Jakob Stephan Baschab begrüßt, der in seinem Vortrag hervorhob, wie wichtig es ist, dass die Betriebe ausbilden. Ebenso zu Gast waren Starkey-Geschäftsführer Markus Böcker sowie Starkey-Marketing- und Produktmanagement-Leiterin Sylvie Gerber. 

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829