EUHA-FRÜHJAHRSTAGUNG HAT BEGONNEN

Am 22. März hat die Digitale EUHA-Frühjahrstagung mit einem „erfolgreichen Auftakt“ begonnen. Das meldete die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA) am 25. März. Damit sind nun bis Ende Mai alle Vorträge individuell online abrufbar.

Insgesamt stehen 23 Expertenvorträge bereit. „Das Programm ist vielfältig und deckt die Bereiche Forschung & Wissenschaft, Praxis, Marketing & Kommunikation sowie Zukunftsthemen ab“, heißt es in der hierzu von der EUHA versendeten Pressemitteilung. Angeboten werden die Vorträge allesamt in Deutsch und Englisch, zudem sind sie in die Levels „Basic“ und „Advanced“ unterteilt, so dass man sich entsprechend des eigenen Wissenstandes den für sich passenden aussuchen kann. Abgerundet wird das Programm mit Informationen der Sponsoren, so dass man sich auch über Neuheiten aus der Industrie informieren kann. Die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) hat das gesamte Programm mit insgesamt 15 Zertifizierungspunkten versehen. Zudem ist es möglich, mit den Referierenden in Kontakt zu treten.

Besitzerinnen und Besitzer eines Tickets für die Digitale EUHA-Frühjahrstagung haben im Übrigen auch Zugriff auf sämtliche Vorträge des EUHA-Kongresses 2023. Die stehen auf der EUHA-Learning Hub on demand zur Verfügung. „Der Ticketkauf lohnt sich also doppelt“, heißt es abschließend seitens der EUHA.

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031