OMNIdirekt #025 | August 2023

Etwas weniger opulent aber nicht minder informativ – so geht die OMNIdirekt in den August. Und da das Wetter zumindest in den ersten Augustwochen etwas mehr zum Lesen einladen könnte als es für gewöhnlich zu dieser Jahreszeit der Fall ist, haben wir wieder mal einige spannende Beiträge erarbeitet.


Was uns im Rückspiegel mit Blick auf diese Ausgabe außerdem aufgefallen ist: Inhaltlich bricht diese 25. Ausgabe der OMNIdirekt sowohl eine Lanze für die „Basics“ als auch dafür, nach vorn zu blicken. Um dazu einen nicht ganz so bekannten Hamburger Dichter zu bemühen: „Weil das eine aus dem anderen entsteht – und fehlt das eine, sind auch die Tage des anderen gezählt.“ Es braucht eben eine Balance aus Basics und Zukunftsperspektiven.


So grüßt Jonas Grellmann vom Cover dieser Ausgabe. Gegenüber unserem Redakteur Jan-Fabio La Malfa betont der Hörakustikmeister nicht nur die Wichtigkeit der Basics. Er steht auch für jene jungen Inhaberinnen und Inhaber, die sich mit Engagement und Einfühlungsvermögen ihren Platz am Markt erobert haben. Und Apropos Basics: Wer die jüngste Starkey-IdO-Roadshow besucht hat, wird wahrscheinlich ebenso an die Basics erinnert worden sein. Ein paar Tipps für die Abformung gefällig?


Einen großen Schritt in die Zukunft wollen hingegen audoora, die ISMA und ear.direct machen. Mit ihrer strategischen Allianz haben sie es sich jedenfalls unter anderem zur Aufgabe gemacht, die hörakustische Dienstleistung höher zu hängen. PROAURIS-Geschäftsführer Sebastian Lanzer und Sinfona-Geschäftsführer Michael Becker weisen unterdessen auf das Mehr an Benefits hin, nutzt mal sowohl PROAURIS als auch Sinfonas SINA. All das und noch viel mehr finden Sie in unserer neuen Ausgabe. Riskieren Sie ruhig einen Klick, oder zwei oder drei.

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031