EUHA-FÖRDERPREIS 2023: BEWERBUNGSPHASE GESTARTET

Die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA) hat ihren renommierten Förderpreis für dieses Jahr ausgeschrieben und ruft dazu auf, sich um die Auszeichnung zu bewerben. Der 2010 ins Leben gerufene Preis soll junge Akustikerinnen und Akustiker fördern und dabei helfen, deren Arbeiten in der Branche bekanntzumachen. Verliehen werden die prestigeträchtigen Preise bekanntlich im Rahmen des Internationalen Hörakustiker-Kongresses, der in diesem Jahr in seiner 67. Auflage am 18. Oktober in Nürnberg seine Pforten öffnen wird. „Die EUHA ist eine wichtige Plattform für die Wissensvermehrung und den Transfer von aktuellen Forschungsthemen. Mit dem EUHA-Förderpreis geben wir Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Erkenntnisse zu teilen und einem breiten Publikum vorzustellen“, stellt EUHA-Vizepräsidentin und Vorsitzende der Förderpreisjury Eva Keil-Becker den Mehrwert für die Preisträger.  

Der erste Preis des EUHA-Förderpreises ist mit 3.000 Euro dotiert, der zweite mit 2.000 Euro und der dritte mit 1.000 Euro. Gerichtet ist die Ausschreibung in diesem Jahr an Studierende einer Fachhochschule oder Universität, die ihr Studium in den vergangenen 24 Monaten abgeschlossen haben. Eingereicht werden können zum Beispiel Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten. Die Arbeiten dürfen keinen Sperrvermerk aufweisen. Inhaltlich sollte es um die Rehabilitation bei Verlusten im auditorischen kommunikativen System gehen, zudem ist „ein gewisses Entwicklungspotenzial“ gewünscht, wie es seitens der EUHA heißt. Überdies ist „praktischer Nutzen der Arbeit für die Hörakustik“ Voraussetzung. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. August dieses Jahres. Zur Bewerbung wünscht sich die EUHA eine maximal zweiseitige Zusammenfassung der Arbeit mit These, Methode und Ergebnis (ca. 5.000 Zeichen) sowie eine Take-Home-Message mit der Kernaussage sowie einen Lebenslauf.

Die Arbeit kann formlos in elektronischer Form an die Geschäftsstelle der EUHA, Saarstraße 52, 55122 Mainz, Deutschland, E-Mail: info@euha.org, gesendet werden.

Zur Förderpreisausschreibung 2023: www.euha.org/neuigkeiten/ausschreibung-euha-foerderpreis-2023/

Dezember 2023
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031