Marketing-Preis für smarte Hörakustiker vergeben – Marco Gebert (re.) und Rico Schiller (Mitte) von Schiller & Gebert Hörgeräte aus Neutraubling erhalten von Christian Lücke, Geschäftsführer DACH der GN Hearing GmbH (li.), den Smart Hearing Award 2023 (Foto: GN Hearing)

SCHILLER & GEBERT GEWINNEN SMART HEARING AWARD 2023

Rico Schiller und Marco Gebert haben mit ihrem Unternehmen Schiller & Gebert Hörgeräte den von der GN Hearing ausgelobten Smart Hearing Award gewonnen. Überreicht wurde der Preis am 26. April dieses Jahres in der Münsteraner GN-Niederlassung. Darüber informierte GN am 28. April.

Es war das bereits siebte Mal, dass die GN Hearing ihren Marketingpreis vergeben hat, um Marketing-Ideen, Konzepte und Aktivitäten zu würdigen. In diesem Jahr konnte das Unternehmen aus Neutraubling für ihr Projekt „Prime Hearing“ die Juroren am meisten überzeugen. Das „moderne und smarte Dienstleistungskonzept“ bietet Nutzerinnen und Nutzern über „eine Laufzeit von sechs Jahren einen flexiblen Hörgerätekauf, optionalen Hörgerätetausch, volle Garantie sowie zahlreiche weitere Leistungen“, heißt es in der hierzu von GN veröffentlichten Pressemitteilung. Die Inhaber Rico Schiller und Marco Gebert erhielten hierfür den obligatorischen Award sowie ein ReSound-Marketing-Paket im Wert von 5.000 Euro.

Aufgrund zahlreicher weiterer guter Einreichungen, die es der fünfköpfigen aus Branchen- und Marketingexperten bestehenden Jury alles andere als einfach machten, wurden darüber hinaus fünf weitere Ehrungen vorgenommen. So erhielt das Hörzentrum Gromke aus Leipzig den „Sonderpreis Cochlea-Implantate“. Das Hörzentrum engagiert sich bereits seit Mitte der 1990er Jahre auch im Bereich der Hörimplantate. Dank des „kontinuierlich weiterentwickelten Know-hows“ ist hier das Cochlea-Implantat „selbstverständlicher Teil jeder Hörberatung“.

Darüber hinaus wurden die Hörmanufaktur aus Bad Wurzach für die „Hörgondel Tour 2022“, Schönfeld Hörsysteme aus Wilhelmshaven für „Kunstausstellungen im Fachgeschäft“, das Fachinstitut HörConcept aus Münster für sein Engagement beim Thema „Hören und Verkehrssicherheit“ sowie die Hörgeräte Seifert GmbH aus Planegg für den YouTube-Kanal „Dirks Café – hören verstehen“ mit dem „Smart Hearing Tribute Award“ bedacht.

„Der Hörakustikmarkt ist in einem dynamischen Wandel; um hier zu bestehen und jüngere Zielgruppen zu begeistern, brauchen Unternehmen auch neue, smarte Ansätze im Marketing“, so Christian Lücke, Geschäftsführer DACH der GN Hearing GmbH. „Als Partner der Hörakustiker möchten wir hier nach Kräften unterstützen, originelle Ideen würdigen, sie weiterempfehlen und den Austausch befördern. Das große Interesse am Wettbewerb sowie die hohe Qualität der Einreichungen sind für uns sehr erfreulich. Hier wird gezeigt, wie es den Fachbetrieben gelingen kann, eine eigene starke Servicemarke zu etablieren.“

Dezember 2023
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031