EUHA-FRÜHJAHRSTAGUNG: VORTRAGSVORSCHLÄGE ERBETEN

Am 22. März 2024 startet die digitale EUHA-Frühjahrstagung. Das Angebot gilt als „wichtiger Fortbildungstermin in den Kalendern unserer Mitglieder“, heißt es hierzu seitens der Europäischen Union der Hörakustiker e. V. (EUHA). Auch Nichtmitglieder sind freilich willkommen. Zudem erwarte man „zahlreiche internationale Teilnehmer“.

Die digitale Frühjahrstagung bietet bekanntlich Vorträge und Live-Chats mit den Referenten am Veranstaltungstag. Nach dem 22. März wird das Programm für vier Wochen auf der EUHA-Lernplattform on demand zur Verfügung stehen, so dass man sich die Vorträge auch im Nachhinein noch anschauen kann. Zu den Vorträgen kommen außerdem Informationen der Hersteller und Werbepartner zu ihren neuen Produkten.

Um auch 2024 ein spannendes Programm bieten zu können, bittet die EUHA um Vortragsvorschläge zu Themen wie Forschung & Wissenschaft, Praxis, Marketing & Kommunikation, Zukunftsthemen. Zudem wird darum gebeten, das fachliche Niveau (Basic oder Advanced) zu den Vorschlägen zu nennen. Darüber hinausgehende Vorschläge wie etwa praxisnahe Themen sind ebenso willkommen wie Forschungsergebnisse oder Details zu neuen Verfahren und Technologien – auch, wenn entsprechende Studien oder Ergebnisse noch nicht abgeschlossen sind.

Die Vorträge sollen jeweils 30 Minute dauern und werden im Vorfeld aufgezeichnet. Einsendeschluss ist der 30. November. Um ein kurzes Abstract unter Angabe der Autoren, des genauen Titels sowie der anzusprechenden Zielgruppe wird gebeten. Einsendungen bitte an: www.euha.org/veranstaltungen/vortragsvorschlag/

Sollten Sie Fragen zum Ablauf oder zu Inhalten haben, erhalten Sie nähere Informationen gerne von der EUHA-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer +49 (0) 61 31 – 28 30-0 oder per E-Mail unter info@euha.org.

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031