DIGITALE EUHA-FRÜHJAHRSTAGUNG STARTET AM 22. MÄRZ

Die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA) hat den Start ihrer Digitalen Frühjahrstagung 2024 bekanntgegeben. Demnach gibt eine Live-Präsentation am 9. März und 9:00 Uhr den Auftakt der bekannten Fortbildungsveranstaltung. Ab diesem Termin werden dann auch alle im Rahmen der Frühjahrstagung angebotenen Vorträge online on demand bis zum 31. Mai dieses Jahres abrufbar sein. Da die Veranstaltung international ausgerichtet ist, werden die Vorträge auch in englischer Sprache angeboten. Neben dem regulären Vortragsprogramm gibt es im Rahmen der Frühjahrstagung auch erneut Herstellerinformationen. Geplant sind Vorträge von jeweils 30 Minuten.

„Geben Sie Ihr Wissen direkt an Ihre Kunden weiter! Zeigen Sie Ihre Expertise und überzeugen Sie mit aktuellem Know-how!“, wirbt EUHA-Präsidentin Beate Gromke für die diesjährige Frühjahrstagung. Um für jeden Wissensstand passende Vortragsangebote bereitzuhalten, hat die EUHA die Vorträge mit den Levels „Basic“ und „Advanced“ gekennzeichnet. Einige Vorträge wie etwa „Die Lautheit in der Hörsystemanpassung“ von Harald Bonsel oder „Okklusionsarm bei geschlossener Ankopplung – passive und aktive Lösungen“ von Florian Denk bedienen aber auch beide Niveaus, während zum Beispiel Horst Warnckes Vortrag „DNN in Bewegung“ oder Rainer Schäfer und Florian Heyn mit ihrem Vortrag „Sprachverständlichkeit/Höranstrengung – ein neuer Anfang für ein uraltes Problem“ allein das Level Advanced bedienen werden.

Das komplette Programm und auch Tickets für die EUHA-Frühjahrstagung findet man hier: www.euha.org/veranstaltungen/digitale-euha-fruehjahrstagung-2024/

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031